Unsere aktuellsten Bilder

 

Trakehner Hengstschau Münster-Handorf
Trakehner Hengstschau Münster-Handorf

Trakehner.

Schon immer hat uns diese Rasse am meisten fasziniert.
Keine andere Zucht bringt solch außergewöhnliche Pferde hervor.

 

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserem Hof Achtern Kamp!

Seit über dreißig Jahren haben Trakehner Pferde in unserem Leben ihren festen Platz. Ob im Sport, in der Freizeit oder in der Zucht – sie sind unsere treuen Begleiter. Unsere Zucht ist besonders auf die Pflege und die Weiterentwicklung des Trakehner Springpferdes ausgerichtet.

Machen Sie sich auf den folgenden Seiten ein Bild über unsere Philosophie, unsere Pferde und unser Leben.

Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Neuigkeiten. Schönes, Wissenswertes und tolle Fotos...

… Schauen Sie sich ruhig um, ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen der Neuigkeiten und dem Anschauen meiner Fotos.


Ihre

Sigrun Wiecha

Trakehner Hengstschau Münster - Handorf

Wie in jedem Jahr haben wir Trakehner Freunde uns in Münster-Handorf  getroffen, um dort die jungen Hengste der Körung 2018 wiederzutreffen. Wie haben sie sich seit der Körung entwickelt, werden sie schon unter dem Reiter vorgestellt oder noch an der Hand ?
Aber auch die "Alten" sind immer wieder spannend - ob es nun der 27 - jährige Assistent ist, der sich von Marbach aus auf den Weg gemacht oder Nathan de La Tour, der seine letzte Decksaison in Deutschland verbringt.
Auch Hirtentanz ist nur noch in diesem Jahr in Deutschland verfügbar, er geht nach der Decksaison zu seinem Besitzer in die USA. Hier wird er uns fehlen - als unermündlicher und zuverlässiger Vertreter der Trakehner Rasse über den bunten Stangen auf den Turnierplätzen Europas.

 

Spannend ist auch "neues" altes Trakehnerblut aus dem Osten - aus der Zucht von Marek Przeczwski, Gestüt Roznowo, waren gleich mehrere Vertreter da. Ganz neu steht der Aibek-Sohn Negr den Züchtern zur Verfügung, hier schon gut angenommen sind der Sword xx - Sohn Kros und der Kentucky-Sohn Niagara. Negr stellt mit seiner Mutter Nasurcja  v. Kondor II auch die Großmutter des Niagara. Kros, HLP Sieger in Bielice wird von Jens Hofrogge im Springen und Gelände weiter ausgebildet.

 

Aus Weissrussland ist der Schimmel Göteborg zu uns gekommen, der letzte Vertreter der Hengstlinie des Cancara. Nach wechselvollem Lebenslauf hat er die HLP in Bielice / Polen abgelegt und steht jetzt den Trakehner Züchtern zur Verfügung. Hirtentanz hat hier noch für einen springbegabten Enkel gesorgt, bevor den alten Kontinent verlässt. Ziethen von Abendtanz.

Vor der Galaschau ist erst die Körung - in diesem Jahr haben zwei Kandidaten den Anforderungen der Kommission genügt.
Barberini v. Ivanhoe-Hohenstein und der Vollblüter Nordico xx v. Medicean xx - Diktat xx.

Es war wieder eine interessante Trakehner Hengstschau, die den Trakehner Züchtern einen großen Ausschnitt aus der Palette der verfügbaren Trakehner Hengste gezeigt hat. Es ist zur Zeit wieder sehr spannend geworden, Trakehner zu züchten.
Weitere Fotos dieser Hengstschau finden Sie in unserem Fotoalbum.